Termine

Mär 18 - IGP & EMp-Brunch

"Darf ich mal kurz?!" - Grenzen wahrnehmen

Körperkontakt im Musikschulunterricht

Alumni-Werkstatt: Neues denken und tun

Der IGP & EMp-Brunch ist ein Forum, das sich speziell an Musikschullehrer_innen, Privatmusiklehrende sowie an IGP/EMp-Studierende und Absolvent_innen richtet.

Musizieren ist eine körperliche Kunst. Das Spielen von Instrumenten und das Singen beinhalten eine tiefgehende Auseinandersetzung mit dem eigenen Körper. Jenseits von Sprache spielen körperliche Nähe und Berührung auch beim gemeinsamen Musizieren und im Unterricht eine Rolle. Doch diese Körperlichkeit birgt die Gefahr, dass Grenzen verschwimmen, dass individuelle Grenzen überschritten werden und die Berührung zum Übergriff wird.

Wie können Grenzen wahrgenommen werden, wie können Instrumental- und Gesangspädagog_innen und Elementare Musikpädagog_innen im Musikschulalltag einen guten Umgang mit diesem problematischen Thema finden?

 

Freia Hoffmann, Herausgeberin des Buches "Panische Gefühle. Sexuelle Übergriffe im Instrumentalunterricht", wird in ihrem kurzen Vortrag Impulse für eine eingehende Diskussion mit den geladenen Gästen und für den persönlichen Austausch aller Anwesenden liefern. 

Impulsvortrag:
Freia Hoffmann (Universität Oldenburg)

Mit:
Katharina Würzl (Leiterin des Musikschulverbands Wienerwald Mitte)
Johann Bucher (mdw, Leiter der Musikschule Floridsdorf)
Mario Smetana (mdw, Musikschule Wien)

 

Für Verpflegung wird gesorgt – wir freuen uns auf Ihr/Euer Kommen! Die Teilnahme ist kostenlos.

Termin: 17. März 2018, 10:00-13:00 Uhr
Ort
: 3., Metternichgasse 8, Raum EG 05
Anmeldung
: bis 9. März an zartler(at)mdw.ac.at

 

Den Folder zur Veranstaltung finden Sie hier ...

Eine Kooperation des Instituts für musikpädagogische Forschung, Musikdidaktik und Elementares Musizieren mit dem Alumni-Netzwerk Musikpädagogik Wien.
Organisation: Hannah Lindmaier

© 2017 Metternichgasse 8
A-1030 Wien, Tel. +43 1 71 155 DW 3701, Fax +43 1 71 155 DW 3799