Johann Bucher

Ausbildung

  • Lehramt für Musikerziehung und Konzertfach Fagott an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst Wien
  • Studium der Germanistik an der Universität Wien
  • Fortbildungen am Orff-Institut in Salzburg, für Neue Musik in Darmstadt, Percussion-Workshops, Kinesiologie

Berufliche Stationen

  • 1980-85 Musikerzieher am GRg 21, Ödenburger Straße
  • 1980-90 Lehrer für Klavier-Popularmusik an einer privaten Wr. Musikschule
  • seit 1987 im Fachbereich Elementare Musikpädagogik und für die Konzertfach-Studien an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien tätig (zunächst als Lehrbeauftragter, seit 1995 als Vertragslehrer)
  • seit 1990 Dozent bei zahlreichen Fortbildungsveranstaltungen im In- und Ausland
  • 1994-95 Hauptfachlehrer des Studiengangs "Musikalische Elementarerziehung" am Brucknerkonservatorium Linz
  • seit 1995 Leiter des Lehrgangs für Elementare Musikpädagogik an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien
  • seit 2002 Leiter der Musikschule Floridsdorf (Musik- und Singschule der Stadt Wien)

Aktuelle Arbeitsschwerpunkte

  • Elementare Musikpädagogik und ihre Didaktik, im Besonderen Fragestellungen zur musikalischen Ausdrucksfähigkeit von Kindern
  • Die Bedeutung von elementarpädagogischen Konzepten für die Musikvermittlung in der Musikschule – im Instrumental- bzw. Gesangsunterricht (Hauptfach) und den begleitenden bzw ergänzenden Fächern wie Musiktheorie, Chor, Ensemble, Improvisation usw.
  • Entwicklung, Organisation und Betreuung von schulübergreifenden Projekten (Schule, Musikschule, Universität)
© 2018 Metternichgasse 8
A-1030 Wien, Tel. +43 1 71 155 DW 3701, Fax +43 1 71 155 DW 3799