Berichte

PROJEKTNACHMITTAG der Lehrveranstaltung
„Musikpädagogische Projekte“


Information zur Lehrveranstaltung:

Die Lehrveranstaltung „Musikpädagogische Projekte“ führt in die Grundlagen des Projektmanagements ein. Die Studierenden entwickeln eigene musikpädagogische Projektideen, kooperieren mit Lehrern an einer Schule oder Partnern in der außerschulischen Jugendarbeit, erleben Prozessbegleitung während der Vorbereitung und Durchführung, üben Präsentationsformen und werten die Projekte aus.

Der Projektnachmittag diente der Präsentation aller durchgeführten Projekte vor mitwirkenden Studierenden, den Kooperationspartnerinnen und –Partnern sowie Gästen aus dem universitätsinternen Bereich bzw. potentiellen Kooperationspartnern oder einfach Interessierten. Die Präsentationen wurden ergänzt durch ein Rahmenprogramm:

  • Impulsreferat von Mag. Karin WOLF „Öffentlichkeitsarbeit & Sponsoring im Projektbereich“, Gründerin und Leitung des Instituts für Kulturkonzepte. Pressebetreuung und PR-Beratung für Kulturschaffende.
  • ExpertInnendiskussion zum Thema „Spannungsfelder der Projektarbeit an Schulen“
    Folgende Gäste führten das Gespräch:

    • Konrad RENNERT, Komponist und Projektgestalter an verschiedenen Schulen in Wien
    • Isolde MALMBERG, Musikpädagogin und Universitätsassistentin
    • Christian WINKLER, Direktor des Musikgymnasiums Wien, Musikpädagoge und ehem. Mitarbeiter am Institut für Musikpädagogik, Wien
    • Veronika RICHTER, Absolventin einer Wiener AHS und Studierende BE, projekterfahren
    • Moderation: Brigitte LION-SLOVAK, mpz (das Musikpädagogische Zentrum) setzt Initiativen zur Vernetzung von Studium und Beruf des Musiklehrers.

Die Veranstaltung fand im Hauptgebäude der Universität für Musik und darstellender Kunst, Haydnsaal statt. Sie war mit etwa 60 Personen gut besucht. Die 15 Projektpräsentationen waren sehr gut vorbereitet und abwechslungsreich gestaltet. Am Ende der Veranstaltung wurde für das professionellste und originellste Projekt und die beste Präsentation der Projekt award verliehen.

 

Brigitte Lion

© 2019 Metternichgasse 8
A-1030 Wien, Tel. +43 1 71 155 DW 3701, Fax +43 1 71 155 DW 3799