Berichte

Am 22. und 23.April 2004 fand im Innsbrucker Musikpädagogik-Institut (http://www.moz.ac.at/muspaed-innsbruck) das erste Symposion "Musikpädagogischen Forschung Österreich - MFÖ" statt. Alle drei Musikuniversitäten waren beteiligt, die Vertreter des IMP Wien waren Alfred Litschauer, Noraldine Bailer, Martin Sigmund und Constanze Wimmer .Der Tagungsband, für den bereits reges Interesse aus der BRD angemeldet wurde, wird voraussichtlich im Herbst 2004 erscheinen.

Martin Sigmund

 

A. Litschauer: Begründungsmomente allgemeiner Bildung im Hinblick auf schulischen Musikunterricht
N. Bailer: "Individualisierung" und "Profilierung" im Kontext der Musiklehrerausbildung
C. Wimmer: Lehr- / Lernprozesse im Konzertleben. Empirische Analyse gegenwärtiger konzertpädagogischer Projekte
M. Sigmund: Flugzeuge im Bauch - Individuelle Musikpräferenzen im Kontext von Persönlichkeit und Biografie
© 2019 Metternichgasse 8
A-1030 Wien, Tel. +43 1 71 155 DW 3701, Fax +43 1 71 155 DW 3799