Diplomarbeiten

Johannes Rubenz
Fachdidaktik in Diskussion
Die fachdidaktischen Seminare im Rahmen des Lehramtsstudiums Musikerziehung an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien

In dieser Diplomarbeit wird ein Blick auf die pädagogischen Lehrveranstaltungen im Musikerziehungsstudium geworfen. Im Vordergrund stehen dabei die Fachdidaktischen Seminare, die von zentraler Bedeutung für die Vorbereitung auf den Lehrberuf sind. Methodisch ist die Arbeit auf verschiedenen Ebenen angelegt: Im ersten Teil, „Ausgangslage und Rahmenbedingungen“, werden die rechtlichen Grundlagen dargestellt; darüber hinaus wird versucht, „das Atmosphärische“ rund um den Musiklehrerberuf und die Berufsausbildung mit Hilfe verschiedener Blickpunkte einzufangen, also etwa gesellschaftliche Kontexte, Berufsbilder usw.

Der Hauptteil der Arbeit, „Analyse und Hintergründe“, ist untergliedert in sieben Kapitel, in denen es um verschiedene Aspekte der Gestaltung des Lehramtsstudiums Musikerziehung in Wien geht: um die Theorie-Praxis-Frage, um das Spannungsfeld zwischen universitärem Studium und konkret handwerklicher Berufsausbildung, um Fragen der inhaltlichen Schwerpunktsetzung und der Vernetzung der Studieninhalte usw.

Argumentiert wird in diesen Kapiteln mit Hilfe einer Mischform von grundsätzlichen Erörterungen mit Bezugnahme auf einschlägige Literatur einerseits und den Ergebnissen einer vom Diplomanden selbst durchgeführten Interviewreihe andererseits. (2002)

Franz Niermann

© 2019 Metternichgasse 8
A-1030 Wien, Tel. +43 1 71 155 DW 3701, Fax +43 1 71 155 DW 3799